Die Besonderheit eines Biohotels

Immer wieder werden wir von unseren Gästen gefragt: „Was unterscheidet ein BIO-Hotel eigentlich von anderen Hotels?“ Die Antwort lautet: Ein BIO-Hotel bietet Erholung und Entspannung im Einklang mit der Natur. Dies bedeutet, dass sich die BIO-Hoteliers in jeder Hinsicht bemühen, umweltfreundlich zu wirtschaften. Wir bieten ausschließlich Speisen an, die aus der biologischen Landwirtschaft unserer Region stammen. Die biologische Landwirtschaft verzichtet auf Kunstdünger und Herbizide und kümmert sich um artgerechte Tierhaltung.

Umwelt schonen & natürliche Ressourcen nutzen

Wir führen unser Haus nach ökologischen Grundsätzen und schonen bei dem Betrieb des Hotels die natürlichen Ressourcen. Bei sämtlichen Abläufen im Hotel versuchen wir, Verschwendung zu vermeiden und den CO2 Verbrauch zu minimieren, beispielsweise durch umweltfreundliche Abfallkreisläufe. Die gesamte Ausstattung unseres Hotels ist aus natürlichen Produkten gefertigt; Kunststoffe werden Sie bei uns kaum finden. Und selbstverständlich verwenden wir ausschließlich grünen Strom. Dennoch muss der Gast auf keinerlei Annehmlichkeit verzichten. Wir bieten den gewohnten hohen Komfort. Und Sie werden erleben, dass es uns gelingt, Produkte höchster Bio-Qualität mit hervorragender Kochkunst zu verbinden.

Art- und wesensgerechte Aufzucht

Muttergebundene Kälberaufzucht ist die natürlichste Form der Aufzucht. Das Aufwachsen der Kälber mit erwachsenen Tieren entspricht am ehesten einer art- und wesensgerechten Tierhaltung. Alle Kälber, weiblich und männlich, dürfen bei den Kühen bleiben. Das natürliche Belecken und Säugen tun Kuh und Kalb gut.

Die Kälber werden von der Mutter- oder Ammenkuh getränkt und dürfen in der Herde und auf der Weide aufwachsen. Ihnen ersparen wir den qualvollen Transport denn sie werden im nahegelegenen Metzgereibetrieb Albert Wassermann in Kißlegg geschlachtet. Wir bemühen uns möglichst viel vom ganzen Kalb zu verwerten.

Wir setzen bewusst auf die Verwertung von Doppelnutzungsrassen. Unsere Demeter-Bauern züchten keine Hochleitstungsmilchkühe sondern setzen vielmehr auf alte gute Fleischrassen. Die Rinder werden gleichermaßen zur Fleischerzeugung wie zur Milchproduktion genutzt.

Verantwortungsvoll Entspannen

Sie können in unserem BIO-Hotel die herrliche Allgäuer Landschaft mit dem satten Grün der Wiesen und den bewaldeten Hügeln in sich aufnehmen. Erfrischen Sie Ihre Seele mit einer Klangmassage nach der Methode Peter Hess oder mit einer wohltuenden Yogaeinheit. Sie dürfen ganz bei sich ankommen. Entspannung und Erholung finden Sie bei uns im BIO-Adler im Einklang mit der Natur.

Mitglied im Verein BIO HOTELS

So tragen Sie dazu bei, den Reiz dieses landschaftlichen Kleinods auch für die kommenden Generationen zu bewahren. In unserem Bio-Hotel werden regelmäßig die ökologischen Standards überprüft und beurkundet. Dies gilt für alle Mitglieder.

Wir sind eines von gerade einmal 42 BIO-Hotels in ganz Deutschland. Darauf sind wir stolz.

Berichte

Unsere Partner

Unsere Lieferanten

Hühner in der Natur
Menü